Startseite
  Über...
  Archiv
  67 kapitel (tina)
  66 Kapitel (nine)
  65 (tina)
  64 ( (nine)
  63 (tina)
  62 (nine)
  61 Kapitel (tina)
  60 Kapitel (nine)
  59 Kapitel (tina)
  58 Kapitel (nine
  57 kapitel (tina)
  56 Kapitel (nine)
  55 Kapitel (tina)
  54 Kapitel (nine)
  52 Kapitel (tina)
  51 kapitel (nine)
  50 Kapitel (Tina)
  49 Kapitel (nine)
  48 Kapitel (Tina)
  47 Kapitel (nine)
  46 Kapitel (Tina)
  45 kapitel (Nine)
  44 Kapitel (Tina)
  43 Kapitel (Nine)
  42 kapitel (Tina)
  41 Kapitel (Nine)
  40 Kapitel (Tina)
  38 -39 Kapitel (Nine)
  37 Kapitel (Tina)
  Kapitel 31-36 (nine)
 
  kapitel 21-30 (nine)
  kapitel 11-20 (nine)
  Kapitel 1-10 (nine)
  Prolog
  100 Fragen v. Nine
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   unsere 2 Hp mit story
   lidis geile ff
   leonis ff
   ziemlich lange ff von Steffi !!!
   coole Site (Style u.s.w)
   Chanichans coole ff
   Kaulitz-story
   Angel
   Kathis ff
   itzis ff
   chrissi 91 ff
   stovelchen



http://myblog.de/nardi

Gratis bloggen bei
myblog.de





53 Kapitel (nine)

Nach dem Tag jetzt vorbei wa,kann ich ab jetzt 6-8 Wochen mit dem Krücken hoppen.Da habe ich auch total Bock drauf!
Zu Hause krückte ich ins Zimmer und überlegte wie es jetzt weiter überhaupt ging.Hoffentlich ging es Tina jetzt gut.Das ist wirklich sehr wichtig für mich.
Also überlegte ich in Karankenhaus anzurufen und da nach zu Fragen,wie es ihr ging.Denn hin fahrenj durfte ich ja jetzt net.
Scheiße ist alles heute.
Nach ner weile rief ich an:
"Ja Guten Tag im Londoner Krankenhaus?" (das ist jetzt alles ausgedacht.)
"Ja hallo,ähm.. ist die Tina B. schon wach?"
"Nein leider noch nicht."
"Und wann wird sie wach?"
"Tut mir leid,dass kann man schlecht sagen noch heute!"
Toll das hilft ja immer sehr gut.
Man ey,wie können wir nur so doof sein und nen Unfall überhaupt gründen?
Das ist ja alles abnormal total heute.
Später ging ich zur Küche und Franzi saß da.
"Hey,was gibt neues heute?"
"Nix besonderes!"
"Ach?"(zog den´n Augenbraun hoch)
"Ja trotzdem wills ich es wissen!"(Ich)
"Na ja,alles Gesund und ich habe noch drei Monate!"
"Freust du dich drauf?"
"Mhm na ja geht so.Ich habe riesige Angst bei der Geburt."
"Ähm du bist aber alleine und wie läuft es überhaupt
jetzt mit der Erziehung.Ich meine immerhin hat der Typ ne andere!"
"Ja ich weiß,der kann sich aber auch drauf gefasst machen,dass er nicht seine Tochter zu sehen bekommt."
"Ja und wie willst dus sagen?"
"Ach diese Arsch ruft doch jeden Tag an um sich zu erkundigen,wie mein Kind geht."
"Aber er hat auch das recht drauf oder?"
"Ja von mir aus schon.Aber bei mir kann er Träumen."
"Gibst du das Kind auch dem ab?"
"Ne niemals.Das geht nicht.Er wird nie sein Kind zu Gesicht zu bekommen um mir hier noch bei der schweren Zeit noch den Hals ab zu Kacken?"
"Hmh verstehe schon!"
ich holte mir ein Pudding und setzte mich zu ihr und aß ihn.Boah war der lecker.
"Hat Mama sich mal erkundigt nach uns?"
"ja heute Morgen hat sie sich gemeldet.Ich habe ihr aber gesagt,dass es euch gut geht und so.Aber nix von meiner Schwangerschaft und von euren Unfall."
"Ja und wer weißt davon?"
Ja eigentlich von Tina musste es Tom wissen und so keine Ahnung.Solánge es nicht unsere Mum erfärht.Die macht sich sonst wieder so große Sorgen um uns.Und dann heißt es wir sollen nach Kalifornien fliegen.Da spielt sie den Babysiter."
Ich lachte mich bei den Spruch so Tod.
Nach ner weile klingelte das Telefon und ich ging dran.
"Hallo?"
"Ja hi Janine oder Franzi?"
"Janine!"
"Ja hier Bill ähm was habt ihr beiden wieder angestellt?
Tom sagt mal wieder nix aus seiner klappe!"
"Ach nix schlimmes!"
"Ja wirklich?"
"Na dann werdens wirs ja mal sehen."
Und schon legte er auf.Toll.Wieso müssen alle immer alles genau so wissen?
Es war ja Abend und zum Glück wird Morgen Tina entlassen aus den Krankenhaus.
Man hatte sie es gut.
Ich machte noch Nudelauflauf und aß den am Fernser.
Da lief aber auch nur son mist rum.Gibtr da nix andständiges?
Bestimmt nicht.
So machte ich mich auf dem Weg um mich um zu ziehen und zu waschen und ging ins Bett.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung